Fachbereich
Kurse der PSI-Akademie
K 907 

Title
Transport von Gefahrgütern am PSI
Description

Kurzbeschreibung
Die Teilnehmenden lernen wie man einen Transport von Gefahrgütern am PSI durchführt.

Kursinhalt
-
Unterweisung nach Kap. 1.3 SDR/ADR
- Transportprozesse Gefahrgüter
- Verantwortlichkeiten und Aufgaben der Beteiligten bei internen und externen Transporten
- Sicherheitsmassnahmen bei der Be- und Entladung
- Dienstreisen mit Gefahrstoffen und Batterien (mit Fahrzeugen, mit Flugzeugen, mit ÖV)

Ziele
Die Teilnehmenden kennen
- die Prozesse zur Transportdurchführung am PSI
- die Prozesse zur Transportdurchführung zu externen Empfängern
- die zuständigen Stellen und Kontakte am PSI
- die für ihre Aufgaben relevanten Transportvorschriften
- und verstehen die Kennzeichnungen von Gefahrgutversandstücken
- die von den gefährlichen Gütern ausgehenden Risiken und Gefahren bei der Be- und Entladung
- ihre Verantwortung bei der Mitnahme von Gefahrgütern auf Dienstreisen und / oder zu externen Kampagnen

Zielpublikum
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des PSI, welche in ihrem Arbeitsbereich Gefahrstoffe / Chemikalien empfangen, versenden oder Transporte von Gefahrgütern durchführen.

Mitarbeitende und Linienvorgesetzte in folgenden Arbeitsbereichen: Wareneingang, Zentrallager, Transport und Garage, Hallendienst, Chemikalienverwaltung, Labore mit Gefahrstoffen / Chemikalien, Interessierte

Direkte Linienvorgesetzte, die für externe Messkampagnen / Experimente verantwortlich sind

Methoden
- Darbietende Methoden: Präsentation und Demonstration
- Praxisbeispiele
- Diskussion

Aufbauende / Weiterführende Kurse
Um aufbauende oder weiterführende Kurse anzeigen zu lassen, verwenden Sie bitte die Filter in der Kursliste.

Durchführung in
Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnehmenden
keine

Abschluss
Teilnahmebestätigung

Ort
Villigen, PSI Bildungszentrum (Gebäude OSGA)

Anzahl Tage / Dauer in Lektionen (à 45 Minuten)
1/2 Tag - 08.30 bis 12.00 Uhr (4 Lektionen)
Kursleitung / Moderation
Ulrich Zimmermann / Referenten: Monika Honegger, Markus Rüede, Ulrich Zimmermann


Anzahl Teilnehmende
Minimum 6 / Maximum 16

Verpflegung
Dieser Kurs beinhaltet keine Verpflegung. Das Personalrestaurant OASE versorgt jedoch auch externe Besucher mit kostengünstigen und leckeren Menüs.

Weitere Informationen
Produktkategorie:

Bei Fragen
Sekretariat PSI Bildungszentrum, Tel. 056 310 24 00, bildungszentrum@psi.ch

Abmeldung
siehe AGBs




Previous Knowlegde