Fachbereich
Nebenamtliches Strahlenschutzpersonal
K 421 

Titel
Anerkannte Fortbildung für Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbereiche B und C (I1)
Beschreibung

Kurzbeschreibung
Mit dieser 1-tägigen vom BAG anerkannten Fortbildung absolvieren Sie als Strahlenschutz-Sachverständige für die Arbeitsbereiche B und C die Hälfte Ihrer gemäss Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung (SR 814.501.261) in fünf Jahren geforderten 16 Unterrichtseinheiten an BAG-anerkannter Fortbildung. Das PSI Bildungszentrum erneuert für Sie jährlich die inhaltlichen Schwerpunkte der Fortbildung.

Kursinhalt
- Repetition zentraler Inhalte der Sachverständigen-Ausbildung
- Neuerungen in der Strahlenschutz-Gesetzgebung
- Aktuelle Themen aus dem Bereich Strahlenschutz
- Austausch der Teilnehmenden über Herausforderungen im Rahmen ihrer SV-Funktion

Ziele
Der Kurs zielt auf die in der Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung (SR 814.501.261) zusammengestellten Inhalte und Kompetenzen des Anwendungsbereichs I1 (Strahlenschutz-Sachverständige beim Umgang mit offenem radioaktiven Material in einem Arbeitsbereich B/C) ab.

Zielpublikum
- Strahlenschutz-Sachverständige und -Beauftragte für die Arbeitsbereiche B und C, besonders Absolventen des K420/K420 MAS "Anerkannte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbereiche B und C (I 1)"
- BAG-Anwendungsbereiche: I1, MA15, MP1, MP3, MP5 (NUK), MP6 (NUK), MP18 (NUK)

Methoden
-
Theoretische Inputs
- Individuelle Übungen
- Diskussionen in Gruppen und im Plenum

Aufbauende / Weiteführende Kurse
K420 / K420 MAS "Anerkannte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbereiche B und C (I 1)"
Durchführung in
Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnehmenden
Erfolgte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbereiche B und C (I1), beispielsweise absolvierter K420 "Anerkannte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbereiche B und C (I 1)"

Leistungsnachweis
keiner
Abschluss
Teilnahmebestätigung
Ort
Villigen, PSI Bildungszentrum (Gebäude OSGA)

Anzahl Tage / Dauer in Lektionen (à 45 Minuten)
1 Tag (8 Lektionen)
Kursleitung / Moderation
Ralph Hardegger-Huber, Fachlehrer für Strahlenschutz, PSI Bildungszentrum

Anzahl Teilnehmende
Minimum 6 / Maximum 40

Verpflegung
In der Pause erwarten Sie Kaffee und Gipfeli, allerdings ist keine Mittagsverpflegung inkludiert. Das Personalrestaurant OASE versorgt jedoch auch externe Besucher mit kostengünstigen und leckeren Menüs.

Weitere Informationen
Mitzubringen sind: Taschenrechner und Laptop oder Tablet inkl. Netzadapter
Kurstyp: Fortbildung
Produktkategorie: Strahlenschutz in Industrie, Gewerbe, Lehre, Forschung und Transport

Bei Fragen
Sekretariat PSI Bildungszentrum, Tel. 056 310 24 00, bildungszentrum@psi.ch

Abmeldung
siehe AGBs

Vorkenntnisse / Vorbedingungen

Erfolgte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbreiche B und C (I1), beispielsweise absolvierter K420 "Anerkannte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen für die Arbeitsbereiche B und C (I 1)"