Fachbereich
Kurse der PSI-Akademie
K 910m 

Titel
Grundkurs Chemiesicherheit
Beschreibung
Zielpublikum
Mitarbeitende, neue Mitarbeitende, Doktoranden, Studierende während der Masterarbeit, die in Bio- oder Chemielaboren arbeiten.


Kursziele

Die Teilnehmenden

  • können die Gefahren eines Stoffes anhand der GHS-Symbole und des Sicherheitsdatenblattes einschätzen und Sicherheitsmassnahmen selbständig treffen
  • wissen, wie man sich im Labor verhält und welche persönliche Schutzausrüstung zu tragen ist
  • Kurzer Test

 
Inhalt

  • GHS Symbole richtig interpretieren und eigenes Verhalten ableiten
  • Umgang mit toxischen und CMR Stoffen. Insbesondere Betrachtung der möglichen Expositionswege. Richtiges Handling auf den Transportwegen (Glovebox-Kapelle-Werkbank)
  • Wo finde ich Informationen im Sicherheitsdatenblatt? Was ist ein MAK Wert?
  • Persönliche Schutzausrüstung, Auswahl der richtigen Handschuhe
  • Allgemeine gute Laborpraxis (Betreten der Labore nur mit PSA, Schliessen der Labortüre, Handschuhe nur im Labor, Reinigung des Arbeitsplatzes vor Arbeitsende)
  • Richtiges Verhalten im Notfall
  • Ansprechpartner am PSI


Dauer

08.30 bis 12.00 Uhr (4 Lektionen)
Pause von 10.00 - 10.30


Ort

PSI Bildungszentrum OSGA (Raum siehe Infopoint am Eingang)


Moderation
Swiss Safety Center, Andreas Stenske


Weitere Informationen
Winfried Rendler (Sektionsleiter Sicherheit / Sicherheitsbeauftragter), Tel. 2677, winfried.rendler@psi.ch


Bei Fragen zur Anmeldung
Birgit Kugler (PSI Bildungszentrum), Tel. 2500, birgit.kugler@psi.ch
Monika Fuchs (PSI Bildungszentrum), Tel. 2400, monika.fuchs@psi.ch

Ausweis
Teilnahmebestätigung

Abmeldung
siehe AGB


Anzahl Teilnehmer
Minimum 6 / Maximum 18


Vorkenntnisse / Vorbedingungen