Fachbereich
Medizinische Berufe
K 513 

Titel
Röntgenphysikalisches Praktikum für Radiologiefachpersonen i. A. - Careum BZ Zürich (MP 4)
Beschreibung

Lernziele

  • Die Teilnehmenden ermitteln im Praktikum mithilfe von Röntgenanlagen, Phantomen und Detektoren diverse Messdaten, insbesondere Eintritts-, Organ-, Austritts- und Streustrahldosen
  • Sie interpretieren diese Messwerte sowie die zugehörigen Graphen hinsichtlich des Strahlenschutzes von Patient(inn)en und Radiologiefachpersonen
  • Die Teilnehmenden erklären die Ausbreitung von Streustrahlung im Raum und leiten daraus die gute radiologische Praxis im Röntgenraum ab
  • Sie reflektieren mit Hilfe ihrer Messergebnisse die Einflussfaktoren auf die radiologische Bildqualität
  • Sie simulieren das Röntgenspektrum einer Wolfram-Anode und erklären dessen Veränderung unter Anwendung diverser Filter


Kursinhalt

  • Praktika im Röntgenlabor
  • Einfluss auf die Eintritts-, Organ- und Austrittsdosis von:
    - Ladung
    - Einblendung
    - Röhrenspannung
    - Abstand
    - Objektdicke
    - Abschirmmaterialien
  • Gonadendosen bei verschiedenen Aufnahmen
  • Bildqualität

Zielpublikum
Dipl. Radiologiefachpersonen HF in Ausbildung (Careum Bildungszentrum Zürich)

Gruppengrösse
6 bis 16

Ausweis
Teilnahmebestätigung

Bemerkungen
Höhere Fachschule medizinisch-technische Radiologie
Careum Bildungszentrum Zürich


Vorkenntnisse / Vorbedingungen

Theoretische Grundlagen in Physik