Fachbereich
Vollamtliches Strahlenschutzpersonal und spezielle Kurse für KKW-Personal
K 312 

Titel
Ausbildung zum/zur Strahlenschutz-Techniker/in (K 2)
Beschreibung

Kursinhalt

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Strahlenwechselwirkungen
  • Strahlengefährdung / Strahlenbiologie
  • Strahlenmessung
  • Praktischer Strahlenschutz / Arbeitsschutz
  • Technik (Werkstoffe, Korrosion, Chemie, Reinigungssysteme, Komponenten etc.)
  • Anlagekenntnis (nukleare und nichtnukleare Anlageteile, Strahlerzeugung und –führung, Betrieb, Störfälle etc.)
  • Systemkenntnisse (Containment, Abluftsystem, Lüftungsanlagen, Abwasseraufbereitung, Aufbereitung radioaktiver Abfälle etc.)
  • Störfälle (Begehbarkeit nach Störfällen, Verhalten bei Ereignissen, Notfallbetrieb, Alarmorganisation etc.)
  • Führung von Personal und Arbeitsgruppen


Kursziel

  • Die Teilnehmenden erwerben die Kompetenzen, Fähigkeiten und Kenntnisse gemäss Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung Anhang 3, Tabelle 2 (Kompetenzen) und Tabelle 3 (Aus- und Fortbildungsumfang).
  • Die Teilnehmenden dürfen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und Erhalt des Zertifikates die in der Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung aufgeführten erlaubten Tätigkeiten ausüben (StS AV, Anh. 3, Tab. 1: Notwendige Ausbildung und erlaubte Tätigkeiten).


Zielpublikum

Personen mit einer dreijährigen praktischen Tätigkeit im Strahlenschutz, davon mindestens zwei Jahre als Strahlenschutz-Fachkraft.


Gruppengrösse

3 bis 6

Ausweis

Zertifikat «Strahlenschutz-Techniker im ENSI-Bereich»

Vorkenntnisse / Vorbedingungen

Stoff des Kurses K 314