Fachbereich
Medizinische Berufe
K 565 

Titel
Fortbildung für MPA/Ärztinnen und Ärzte im Bereich Röntgenaufnahmen
Beschreibung

Kursinhalt

  • Diagnostische Referenzwerte: Konzept, Einhaltung und Überschreitung
  • Einsatz von Schutzmitteln und deren Überprüfung
  • Erweiterte konventionelle Aufnahmetechniken
  • Neuerungen in der Strahlenschutz-Gesetzgebung
  • Praktisches Arbeiten an unseren Röntgenanlagen.


Kursziel
Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die erwähnten Themen durch praktisches Üben kompetent und sicher in ihrer Praxis anwenden.

Kursort
PSI-Bildungszentrum, Schule für Strahlenschutz

Zielpublikum
Ärztinnen und Ärzte der Berufsgruppen MA 2, MA 6, MA 7, MA 8, MA 9, MA 11 sowie MPA der Berufsgruppen MP 7, MP 8, MP 9.

Gruppengrösse
8 bis 12

Ausweis
Teilnahmebestätigung für den Besuch von 8 Fortbildungsstunden gemäss Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung ab 1. Januar 2018.

Vorkenntnisse / Vorbedingungen

Ärztinnen und Ärzte der Berufsgruppen MA 2, MA 6, MA 7, MA 8, MA 9, MA 11

MPA der Berufsgruppen MP 7, MP 8, MP 9